Alm Schweinchen Kapelle Berge

Was mich bewegt

Ich liebe Bewegung – vor allem an der frischen Luft. Ich liebe es, zu gärtnern, Brot zu backen, Käse herzustellen. Ich liebe die Berge und den Wald, ich liebe Vögel, Hühner, Katzen, Ziegen, Schafe, Kühe... Im Grunde liebe ich das einfache Leben mit den Rhythmen der Jahreszeiten, mit der Natur. Das Kräuter- und Heilwissen alter Bäuerinnen faszinieren mich ebenso wie deren alte Trachten und Handwerkskunst.

Gerade jetzt – in Zeiten des materiellen Überflusses – werden für mich Themen wie Minimalismus, Zero Waste und überhaupt ein Leben mit dem Fokus auf das Wesentliche immer wichtiger. Das muss nicht bedeuten, dass man mit einer festgelegten Anzahl von Dingen in sterilen, weißen Wänden lebt. Im Gegenteil! Die Frage lautet viel mehr: Wer bin ich und was brauche ich wirklich zu einem glücklichen und erfüllten Leben? Über all das und vieles mehr schreibe ich in meinem Blog.

DAS EIGENLEBEN VON FARBEN UND FORMEN – OB IN DER NATUR, DEM ZUHAUSE, AN PRODUKTEN ODER IM KLEIDERSCHRANK – DAS IST, WAS MICH FASZINIERT, WAS ICH LIEBE, WOFÜR ICH BRENNE.

Ich bin davon überzeugt, wir sind schöpferische Wesen. Also, verbinden wir uns wieder mit der Natur und entfalten wir unser wahres Potenzial!

back